Sozialrecht

Norbert Finkenbusch

8. Februar 2013
von NF
4 Kommentare

Information – Krankenkassen sind zu umfassender Beratung verpflichtet

Die Sozialversicherungsträger sind im Rahmen ihrer Zuständigkeit zu Aufklärung, Beratung und Auskunft verpflichtet (vgl. §§ 13 – 15 SGB I). Eine unterlassene oder fehlerhaft ausgeführte Auskunft oder Beratung hat einen sozialrechtlichen Herstellungsanspruch des Versicherten zur Folge.