Sozialrecht

Norbert Finkenbusch

8. April 2013
von NF
Keine Kommentare

Verwaltungsrat – Mitglieder haften für Schäden

Die einzelnen Mitglieder des Verwaltungsrats einer Krankenkasse haften für Schäden, die durch die Wahrnehmung der Organwalterstellung entstehen. Sie haften sowohl gegenüber Dritten als auch gegenüber dem Versicherungsträger.